Juli 2

AGB

0   Kommentare

Allgemeine Geschäftsbedingungen
für Coaching und Online Workshop

Allgemeine Geschäftsbedingungen (auch als Vertrag genannt) für Sport- und Mental Coaching Romy Budin 

§ 1.     Geltungsbereich

1.1   Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Rechtsgeschäfte des Coaching, Online Trainings/Online Workshops nach diesem Vertrag mit seinem Vertragspartner, nachstehend "Teilnehmer" genannt.

1.2   Änderungen dieser Geschäftsbedingungen werden dem Teilnehmer schriftlich bekannt gegeben. Sie gelten als genehmigt, wenn der Teilnehmer nicht in Textform Widerspruch erhebt. Der Teilnehmer muss den Widerspruch innerhalb von zwei Wochen nach Bekanntgabe der Änderungen an den Coach/Veranstalter absenden.

§ 2.     Vertragsgegenstand

2.1  Sport- und Mental Coach Romy Budin bietet auf der Grundlage dieser Bedingungen und der jeweils aktualisierten
Trainingsprogramme die Organisation und Durchführung von Trainings und Mentorings

(1) einzeln und/oder
(2) in Gruppen
an.

2.2. Inhalt, Dauer und Kosten der jeweiligen Einzel-oder Gruppen-Veranstaltungen ergeben sich aus der jeweils gültigen Trainings- und
Mentoringbeschreibung und aus dem Anmeldeformular bei Digistore24.

§ 3 Anmeldungen


a)  Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit dem dafür vorgesehenen Formular.
b)  Nach Eingang der Anmeldung bei Sport- und Mental Coach Romy Budin erhält der Teilnehmer eine Bestätigung. Sport- und Mental Coach Romy Budin behält sich das Recht vor, Anmelder aus berechtigten Gründen abzulehnen. Verträge über Training und
Mentoring gelten nach der Maßgabe dieser AGB durch Annahme von Sport- und Mental Coach Romy Budin als zustande gekommen, wenn die
schriftliche Bestätigung des Vertragsschlusses über die Teilnahme am Trainingsprogramm vorliegt.


§ 4 Preise/Bezahlung


a
) Es gelten die im Anmeldeformular aufgeführten Preise incl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
b) Die Trainingsgebühr ist nach Bestätigung der Anmeldung, nach Erhalt der Rechnung und vor Beginn des Trainings/Mentorings, bzw. zu
den ausgewiesenen Terminen fällig und spätestens bis zu dem in der Rechnung genannten Datum zahlbar.
c) Die Bezahlung kann per
-  Paypal
- Sofortüberweisung oder
- Kreditkarte 
erfolgen.
d) Bei längerfristigen Trainings erfolgt nach Absprache eine monatliche Rechnungsstellung im Voraus. Diese kann per Paypal geschehen.
e) Der Trainingspreis schließt die Trainingsunterlagen ein. Nicht eingeschlossen sind Anreise/Unterbringungskosten und Verpflegung des
Teilnehmers.

§ 5 Stornierung durch den Teilnehmer, Geld-zurück-Garantie


Für eine Stornierung durch den Teilnehmer gelten folgende Bestimmungen:
a) Die Stornierung hat schriftlich zu erfolgen.
b) Anmeldungen für Trainings können bis zu 3 Tage vor Trainingsbeginn storniert werden. In diesem Fall hat Sport- und Mental Coach Romy Budin das Recht, einen pauschalisierten Aufwendungsersatz einer Bearbeitungsgebühr von 30€ zu verlangen.
c) Der Teilnehmer ist berechtigt Ersatzteilnehmer zu stellen. Eine Verpflichtung zur Zahlung eines Aufwendungsersatzes besteht für den
Teilnehmer nicht, wenn ihn Sport- und Mental Coach Romy Budin durch vertragswidriges Verhalten zur Stornierung veranlasst
hat.
d) Sport- und Mental Coach Romy Budin bietet eine 14-Tage Geld-zurück-Garantie für seine Trainings- und Mentoring Programme an.
Sollte ein Teilnehmer innerhalb von 14 Tagen ab Trainingsbeginn der ersten Übungseinheit eines Einzel- oder Gruppentrainings und
damit bis vor dem dritten Trainings- und Mentoring-Termin feststellen, dass ihm das Sport- und Mental Coach Romy Budin keine
neuen Erkenntnisse bringt, erhält der Teilnehmer nach entsprechender schriftlicher Mitteilung sein Geld zurück.
§ 5 b gilt auch bei Stornierung entsprechend.

§ 6 Stornierung durch Sport- und Mental Coach Romy Budin


Für eine Stornierung durch Sport- und Mental Coach Romy Budin gelten folgende Bedingungen:
a) Sport- und Mental Coach Romy Budin behält sich vor, ein Training aus organisatorischen Gründen (z.B. zu geringe Teilnehmerzahl)
bis 3 Tage vor dem Termin, aus technischen oder von Sport- und Mental Coach zu verantwortenden Gründen (z.B. Erkrankung des Referenten)
abzusagen. In diesem Fall erfolgt die volle Rückerstattung des Teilnahmebetrages.
Im Falle des Ausfalles eines einzelnen
Trainings/Mentorings im Rahmen eines längerfristigen Programms wird von Sport- und Mental Coach Romy Budin ein Ersatztermin gestellt oder ein Ersatzmentoring durch einen anderen Trainer. Ein weiterer Anspruch auf Haftungs- und Schadensersatzansprüche besteht nicht.
b) Sollte der angekündigte Referent, insb. Sport- und Mental Coach Romy Budin selbst, aus wichtigem Grund nicht oder nicht im angekündigten Umfang teilnehmen können, so ist Sport- und Mental Coach Romy Budin darüber hinaus berechtigt, für
angemessenen Ersatz zu sorgen. Regressansprüche seitens der Kunden sind ausgeschlossen.

§ 7 Ausschluss eines Teilnehmers


Sport- und Mental Coach Romy Budin behält sich das Recht vor, einzelne Teilnehmer von einer Trainingsveranstaltung auszuschließen,
sofern diese den Ablauf nachhaltig beeinträchtigen.


§ 8 Schutzrechte, Rechte an Trainingsunterlagen, Nutzungsrechte, Urheberrechtslizenzierung


a) Bei den Trainingsprogrammen von Sport- und Mental Coach Romy Budin werden möglicherweise Dokumente und ggf. Software-Programme eingesetzt, die durch Marken- oder Urheberrechte geschützt sind. Sie dürfen nicht kopiert oder durch
erneute elektronische Erfassung vervielfältigt werden.
b) Alle von Sport- und Mental Coach Romy Budin erstellten Dokumente, die beim Trainingsprogramm verwendet werden, dürfen nur für die persönliche Verwendung des Kunden oder eines Firmenangehörigen genutzt werden und sind urheberrechtlich geschützt. Jede Art der Verteilung/ Vervielfältigung oder Übersetzung ist nur und ausschließlich mit der schriftlichen Genehmigung durch Sport- und Mental Coach Romy Budin gestattet.
c) Alle im Trainingsprogramm genannten und ggf. durch Dritte, oder Sport- und Mental Coach selbst geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen den jeweiligen Bestimmungen des Kennzeichenrechts.
d) Sport- und Mental Coach Romy Budin räumt dem Kunden jenseits der gesetzlich geregelten Erlaubnistatbestände ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares und nicht unterlizenzierbares Nutzungsrecht an den urheberrechtlich geschützten
Trainingsmaterialien ausschließlich zum eigenen und firmeninternen Gebrauch des Teilnehmers ein. Hinzu kommt ein einmaliges körperliches Vervielfältigungsrecht der digital zur Verfügung gestellter urheberechtlich geschützten Materialien. Diese
Nutzungsrechteeinräumung ist kündbar und widerruflich durch Sport- und Mental Coach Romy Budin bei Verletzungen des Urheberrechts von Sport- und Mental Coach Romy Budin, insbesondere bei Verstoß gegen vorstehender Regelungen in den
§ 8 a und § 8 b.
Trainingsunterlagen in Papierform gehen in das Eigentum des Teilnehmers über, die Inhalte sind urheberrechtlich für Sport- und Mental Coach Romy Budin geschützt.
Ein Verfielfältigungsrecht irgendeiner Art besteht an diesen grundsätzlich
nicht.
e) Diese einfache, nur dem Teilnehmer und seinen Firmenangehörigen zustehende Nutzungseinräumung und einmalige körperliche Vervielfältigungsberechtigung gemäß vorstehender § 8d) umfasst abschließend allein das Nutzungsrecht und
einmalige körperliche Vervielfältigungsrecht des Teilnehmers, sofern die Materialien nicht bereits in Papierform zur Verfügung gestellt wurden an den urheberrechtlich geschützten Materialien, nicht aber weitergehende Rechte, etwa das Recht zu
verbreiten, vorzuführen, öffentlich zugänglich zu machen oder zu senden, unterzulizenzieren, einzupflegen, zu vermarkten, zu vertreiben, weiterzuentwickeln, zu modifizieren, abzuändern und zu überarbeiten, eine Neuerschaffung zu erstellen und diese urheberrechtliche Neuerschaffung dann in abgeänderter, übersetzter, bearbeiteter oder in sonstiger Weise umgestalteter Form in jeder denkbaren Nutzungsart zu nutzen. Diese Nutzungsrechtbeschränkung betrifft insb. auch das Einspeisen der Inhalte in ein Netzwerk (Internet, Intranet etc.) sowie die gewerbliche oder im Rahmen einer selbstständigen Tätigkeit erfolgende Informationsvermittlung gegenüber Dritten.
f) Möchte der Teilnehmer mehr als ein körperliches Vervielfältigungsstück eines Inhalts herstellen (z.B. durch Kopieren auf mobile
Datenträger bzw. durch Ausdruck oder Kopieren), bedarf es der vorherigen schriftlichen Zustimmung durch Sport- und Mental Coach Romy Budin.
g) Weitere Rechte sind dem Teilnehmer an den Inhalten des Trainings- und Mentoring Programms nicht gewährt. Die Nutzung des Trainings- und Mentoring-Programms ist dem Kunden im Übrigen ergänzend ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen
Schranken des Urheberrechts gestattet.

§ 9 Haftungsbegrenzung


a
) Das Trainingsprogramm und die Inhalte der Trainings und Mentorings werden mit größter Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen vorbereitet und geplant. Durch den Ablauf und die Inhalte sollten die Teilnehmer in der Lage sein, den zu vermittelnden Inhalt erfolgreich aufzunehmen und umzusetzen.
Sport- und Mental Coach Romy Budin haftet jedoch nicht für einen Trainings- und
Mentoring-Erfolg, für welchen immer auch mit die Umsetzung der vermittelten Inhalte erforderlich ist, die nicht in der Verantwortlichkeit von Sport- und Mental Coach Romy Budin liegt.
b) Sport- und Mental Coach Romy Budin haftet nicht für die Funktionsfähigkeit der erforderlichen Leitungen zu dem vertragsgegenständlichen Server, bei Stromausfällen und bei Ausfällen von Servern, die nicht in seinem Einflussbereich stehen.
c) Sollten objektive Dienstleistungsqualitätsmängel vorliegen, die Sport- und Mental Coach Romy Budin zu vertreten hat, so können Ansprüche bis maximal der Höhe der entrichteten Teilnahmegebühren erhoben werden.
d) Sonstige Schadensersatzansprüche gegen Sport- und Mental Coach Romy Budin sind unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, Sport- und Mental Coach Romy Budin, ihre gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen haben
vorsätzlich oder grob fahrlässig gehandelt. Für leichte Fahrlässigkeit haftet Sport- und Mental Coach Romy Budin nur, wenn eine
für die Erreichung des Vertragszwecks wesentliche Vertragspflicht durch die Sport- und Mental Coach Romy Budin, ihre gesetzlichen Vertreter oder leitende Angestellte oder Erfüllungsgehilfen verletzt wurde, sowie bei Schäden aus der Verletzung des
Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Sport- und Mental Coach Romy Budin haftet dabei nur für vorhersehbare Schäden, mit deren Entstehung typischerweise gerechnet werden muss.

§ 10 Datenschutz/Geheimhaltung


a) Personenbezogene Daten des Kunden wie Vor- und Zuname, Straße mit Hausnummer, Postleitzahl mit Wohnort, Telefonnummer und
E-Mail- Adresse, die Sport- und Mental Coach Romy Budin übermittelt werden, werden ohne eine anderslautende Einwilligung des Teilnehmers ausschließlich zur Abwicklung der Vertragsbeziehung zwischen Kunde und Sport- und Mental Coach Romy Budin
gespeichert und verwendet und ggf. im Rahmen der Vertragsdurchführung an beteiligte Kooperationspartner oder Erfüllungsgehilfen wie bspw. PayPal
weitergeleitet , soweit dies zur Erfüllung des Vertrages notwendig ist.
Die Daten werden in elektronischen Systemen erfasst und nur für die interne Nutzung gespeichert. Diese werden unbeteiligten Dritten nicht zur Verfügung gestellt. Soweit
personenbezogene Daten des Kunden gespeichert oder sonst verarbeitet werden, erfolgt dies unter Einhaltung und Beachtung der entsprechenden Datenschutzgesetze. Die Datenschutzerklärung gilt ergänzend.
b) Ohne Einwilligung des Teilnehmers wird Sport- und Mental Coach Romy Budin Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen. Die Datenschutzeinwilligung gilt bei Einwilligung ergänzend.
c) Sport- und Mental Coach Romy Budin verpflichtet sich, über alle ihr im Rahmen der Vorbereitung, Durchführung und Erfüllung dieses Vertrages zur Kenntnis gelangten vertraulichen Vorgänge, insbesondere Geschäfts- oder Betriebsgeheimnisse des Teilnehmers, strengstes Stillschweigen zu bewahren und diese weder weiterzugeben noch auf sonstige Art‚ zu verwerten. Dies gilt gegenüber jeglichen unbefugten Dritten, d. h. auch gegenüber unbefugten Mitarbeitern sowohl von Sport- und Mental Coach Romy Budin als auch des Kunden, sofern die Weitergabe von Informationen nicht zur ordnungsgemäßen Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen
von Sport- und Mental Coach Romy Budin erforderlich ist oder vom Kunden in den Trainings gewünscht ist oder selbst offen gelegt wird. In Zweifelsfällen wird sich
Sport- und Mental Coach Romy Budin vom Teilnehmer vor einer solchen Weitergabe
eine Zustimmung erteilen lassen.


§ 11 Allgemeines


a) Auf das Vertragsverhältnis zwischen Teilnehmern und Sport- und Mental Coach Romy Budin findet ausschließlich schweizes Recht Anwendung.
Entsprechendes gilt für das sonstige Rechtsverhältnis.
b) Für Klagen gegen Teilnehmer, die Kaufleute, juristische Personen des öffentlichen oder privaten Rechts oder Personen sind, die Ihren Wohn-/Geschäftssitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Ausland haben, oder deren Wohn-/Geschäftssitz oder gewöhnlicher
Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, wird als Gerichtsstand der Sitz von Sport- und Mental Coach Romy Budin vereinbart. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
c) Änderungen, Ergänzungen und Zusätze zu dem auf Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbeziehungen geschlossenen Vertrags haben
nur Gültigkeit, wenn sie zwischen den Vertragsparteien schriftlich vereinbart werden. Dies gilt auch für die Abänderung dieser Vertragsbestimmung.

in CH-9657 Wildhaus                                                                                      02.07.2020

Abonniere mein Paket "Das Regeneration-Programm für Geist und Körper"

>